Laden

Info anzeigen

Zeekraal.nl

Ein Meer voller Gemüse ...

Elenbaas Zeegroenten
Ampereweg 14-18
4338 PT Middelburg

zeekraal-image-1

Europäischer Queller

Salzige Stängel
Der Queller ist eine einjährige Pflanze. Sie ist fein gegliedert und hat knackige salzige Stängel. Eine echte Pionierpflanze. Sie wächst gern auf kahlem, nicht urbar gemachtem Schlick. Die Stängel nehmen während des Wachstums Minerale aus ihrer Umgebung auf (darunter auch Meersalz). So entsteht der typische Salzgeschmack. Der Queller ist reich an Magnesium und Mangan.

Die Herkunft unseres Quellers
Heutzutage ist der Queller ganzjährig erhältlich. Traditionell wird er auf Salzwiesen geerntet (bewachsenes Gebiet auf der Seeseite der Deiche, das den Gezeiten ausgesetzt ist) und auf dem „Prunje Gelände“ (in Schichten). Heutzutage ist das noch in u.a. Frankreich möglich mit der Genehmigung „Fischer zu Fuß“. Für uns ist der wilde Queller noch immer der beste. Der Queller wird in Zeeland auf der Landseite der Dünen auf salzigem Boden angebaut, in Frankreich im Freiland und im Gewächshaus, in Israel in Tunnel-Gewächshäusern und in Mexiko im Freiland.

Die Queller-Saison
Die „wilde“ Saison in Frankreich und in den Niederlanden dauert von Juni bis August. Den gezüchteten Queller bekommen Sie ganzjährig. Wir garantieren optimale Qualität indem wir unser Angebot an die Saisons und die unterschiedlichen Herkunftsländer anpassen.

Die Zubereitung des Quellers
Die holzigen Teile an der Unterseite des Gemüses entfernen.
Der Queller kann kurz blanchiert werden oder als Pfannengemüse zubereitet
werden. Er eignet sich aber auch für Rohkost im Salat.

Queller sollte kühl und trocken aufbewahrt werden. Aufbewahrungstemperatur: 2 bis 7 Grad Celsius.